Fertigfutter

Logo-Illustration, weiße quadratische Linien, die die Wörter Schönfelder und Design umschließen

Fertigfutter, egal ob Trockenfutter oder Feuchtfutter, ist eine einfache und schnelle Fütterung­sart. Dabei muss es keineswegs ungesund sein. Fertigfutter gibt es seit Mitte des 19. Jahrhunderts, aber erst seit den 70er Jahren werden sie in großer Mengen von unzähligen Herstellern produziert.

Das Ziel bei der Fütterung mit Fertigfutter ist es, unsere Haustiere mit allen Nährstoffen bedarfsdeckend zu ernähren, ohne dass die Besitzer viel Arbeit damit haben. Inzwischen gibt es unzählige Fertigfutter am Markt und es wird ziemlich schwer den Überblick zu behalten.

Alleinfuttermittel:

Ein Alleinfuttermittel ist ein Fertigfutter, das Ihren Hund bzw. Ihre Katze mit allen notwendigen Nährstoffen bedarfsdeckend versorgt. Neben Allein­futter­mitteln für die ganze Spezies gibt es auch solche, die z. B. speziell für Welpen oder weniger aktive oder sehr aktive Hunde gemacht sind. Durch diese genaue Differen­zierung kann die Nährstoff­ver­sorgung noch besser gewähr­leis­tet werden. Gerne bin ich behilf­lich, das für Ihr Tier passende Allein­futter­mittel zu finden.

Ergänzungsfuttermittel und Einzelfuttermittel:

Neben dem Alleinfuttermittel gibt es auch Er­gän­­zungs­futtermittel und Einzel­futtermittel. Er­gän­zungsfutter­­mittel sind Misch­futter­mittel wie z. B. Misch­flocken, unminera­lisierte Dosen oder auch Mineral-Vitaminpulver. Einzel­futter­mittel bestehen hingegen nur aus einer Kom­po­nente, wie z. B. Muskel­­fleisch in Dosen, Karotten­­flocken oder Öle.

Aus einer Kombination von Ergänzungsfuttermitteln und Einzelfuttermitteln lässt sich eine Kreation für den Napf zaubern, die schneller zuzubereiten ist wie BARF oder Kochen, aber in­divi­dueller ist als ein Allein­futter­mittel. Gerne erstelle ich für Ihr Tier einen solchen Plan.

​Wie erkennt man ein gutes Hundefutter bzw. Katzenfutter? Hierzu gibt es unzählige Anleitungen und Theorien im Internet. Viele davon lesen sich sehr logisch und aufschluss­reich. Leider ist es häufig nicht ganz so einfach. In meinem Blog erzähle ich von Tricks, die Futter­mittel­hersteller anwenden, damit ihr Futter besser klingt als andere. Und auch, welche Risiken das Füttern von Fertigfutter mit sich bringen kann.

Dr. med. vet.
Stephanie Schmitt

Zusatzbezeichnung Ernährungsberatung für Kleintiere, Fachtierärztin für Tierernährung und Diätetik

Feed Me Right
Stephanie Schmitt
Schillerstraße 1
93096 Köfering

Tel: +49 176 32 54 95 10

E-Mail: info@feed-me-right.de

Schreiben Sie mir